Soundlab Production

Studio / Soundlab

Seit Mitte 2012 betreibt Jan sein eigenes Recording Studio welches zunächst für kleinere Recordings sowie speziell für Drum Recording ausgerichtet ist. Der Recording- und Produktionsbereich ist derzeit das Hauptaugenmerk von Jans Arbeit.

Jan buchen für eine Session
Einfach Kontakt aufnehmen über:  contact@janrohlfing.com
Jan kann auch den Drum oder Percussion Track in seinem Sound Lab Studio einspielen. Hierfür reicht eine Audio Datei – Wave File.

Equipment

Mikrofone:
Neumann TLM 103 Großmembran basierend auf U87 Kapsel mit Nierencharakteristik, AKG C414 XLII Stereoset Kondensator Großmembran, Neumann KM184 Kondensator Kleinmikrofon mit Nierencharakteristik, Shure SM 57 dynamisches Mikrofon, Shure SM 58 dynamisches Mikrofon, Electrovoice RE20 (dynamische Großkapselmikrofon), Beyerdynamic M88TG dynamisches Richtmikrofon (Hyperniere) , TG50 dynamisches Mikrofon (Niere), M 201 TG dynamisches Tauchspulenmikrofon (Hyperniere), M99 dynamisches Großmembranmikrofon,  M160 Doppelbändchenmikrofon (Hyperniere), MC 930 Kleinmembran Echkondensator (Niere), MC 950 Kleinmembran Echtkondensatormikrofon (Superniere), Opus 88/89 Kondensator Clip-Mikrofone (Niere), AKG 119 Clip Kondensatormikrofon, Sennheiser MD 421 (dynamisches Mikrofon mit 5-stufigem Bassfilter)

Abhöranlage:
Neumann KH120 A – aktive Nahfeldmonitore
Yahama HS80M – aktive Nahfeldmonitore

Mischpult – Wandler
Toft Audio Design ATB 24 analoge Mischpultkonsole mit 4-Band-Series 80 Equalizer und hochwertigen Mic/Line-Preamps
Solit State SSL Alphalink AX
RME MADIface USB
4-fach Headphone Preamp Behringer HA4700 Powerplay-XL, 4 x beyerdynamic phones DT700 Pro, 1 x Sony HD25, Vic Firth Big Phones, Countryman 85 DI Box

DAW
Apple Macintosh 3,4Ghz Quadi7 (1TB/4GB/erweitert 8GB)
Logic Pro 9, Waveburner

Diverse Plug Ins / Instruemte / Zubehör
Native Instruments (Auszug: String Session Pro, George Duke Soul Treasures, Retro Machines, Guitetc.)) Master Keyboard – Yamaha Motif 8, Klotz Kabel, diverse Percussion: Afro Percussion Quinto, Conga, Tumbadora, Cajon, Udu Drum, Darabuka, Frame Drums: Kanjira (Remo), Ric (Glen Velez), Bodhran, Rainmaker, Pandeiros, small percussion (Cowbell, Shaker, etc.), Berimbau, Didgeridoo und Vieles mehr!

Raum 1. Phase
Der Raum hat rund 20m2 und ist in einen kleineren und einen größeren Bereich aufgeteilt. Regie- ist gleichzeitig Aufnahmeraum, wodurch eine gewisse Flexibilität in den Arbeitsabläufen gegeben ist. Zudem gibt es einen weiteren Raum, in dem Amps aufgenommen werden können. Es handelt sich um einen komplett abgekoppelten „Raum in Raum“, den ich mit Unterstützung der Firma Universal Acoustics und dem Toningenieur David Sievers sound-optimiert habe. Eine Dokumentation ist hier zu sehen:
Jan Rohlfing Sound Optimierung Home Recording Studio

Raum 2. Phase
Nachdem der Raum wie im Video beschrieben fertig gestellt wurde, war der Raumklang ein wenig zu trocken. Um dem entgegen zu wirken, wurde fest verleimter Parkettboden verlegt. Somit ist beispielsweise das volle Frequenzspektrum der Becken gut kontrolliert hörbar. Zum Zweiten hatte der Raum einen zu hohen Bassanteil, was sich dadurch geäußert hat, dass die Bässe subjektiv empfunden nicht hörbar waren. Zum Dritten war der Frequenzbereich um 195kHz und 400kHz zu stark vertreten. Mit Hilfe von Joost Schnitzler, einem erfahrener Studioakustiker, wurden aufgrund dessen zwei Schlitzwände mit jeweils einer Bassfalle sowie einem genau bemessenen Abstand von 3mm und 1cm der Lattenkonstruktion mit dahinter liegender Dämmung eingebaut. Der Raum ist jetzt für die gewünschten Zweck akustisch perfekt.

Beitrag zur WM 2014
Hier ein kleiner Beitrag zur WM 2014 . Geschrieben von Jochen Kilian; in der Hauptrolle seine bezaubernde Gattin Anna Schäfer. Drums und Percussion Tracks aufgenommen im April 2014 im Jans SLP-Studio.

Vova Baturin
Obertonsänger und Schamane aus Ulan Ude in Buriatien, Sibirien mit dem Jan Rohlfing auf dem Permer Rock Line Festival 2014 erstmalig gespielt hat – hier mit dem Song „Kholod Nochi“ (engl. Cold Night). Eine ungewöhnliche Mischung aus hartem Gitarren- und Cellosound (Valery Lunichkin an der Gitarre und Eva-Susanne Ruoff Cello). Drums, Kanjira, Cello und Bass aufgenommen in Jans Studio, Gitarren und Vocals aufgenommen in Russland. SLP Produktion 2015

Alicia Fassel und Eva Susanne Ruoff „Wort & Musik“
Seit November 2015 im Handel: die von Jan Rohlfing produzierte Audio-CD mit der Schauspielerin und Sprecherin Alicia Fassel und der Konzert Cellistin Eva-Susanne Ruoff!
Mit Texten von Erich Kästner, Else Lasker-Schüler oder Rose Ausländer. Eine weitere Produktion ist für das Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit dem Verlag Rose Ausländer geplant.
Eine CD für Freunde der leisen Töne und diejenigen, die einen Sinn für humorvolle Poesie und virtuoses Cello Spiel haben.